Link: Suche und Kontakt

[Beginn des Inhalts]

Personalvertretungen der Universität Rostock

Aufgaben der Personalvertretungen

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

Personalräte, Jugend- und Ausbildungsvertretung und Schwerbehindertenvertretung bieten Möglichkeit zur spezifischen Wahrnehmung Ihrer Interessen als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Personalbereich bei unserem Arbeitgeber Universität Rostock. Durch Gesetze des Bundes und des Landes Mecklenburg-Vorpommern (PersVG-MV) sind Ihre Rechte und unsere Möglichkeiten festgeschrieben. Diese Seiten sollen Ihnen Informationen bieten und Sie anregen, bewusster Ihre Rechte zu nutzen.

Personalräte können nur handeln, wenn sie über die notwendigen Informationen verfügen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, kommen Sie mit Ihren Problemen rechtzeitig zu uns, Sie haben ein Recht darauf. Die Personalräte sind selbstverständlich zur Vertraulichkeit verpflichtet. In Zusammenarbeit mit der Dienststellenleitung haben wir die Aufgabe, den Betriebsfrieden zu sichern. Neben den Belangen des Einzelnen müssen wir die Interessen der Gesamtheit der Mitarbeiter berücksichtigen.

Die Aufgaben der Personalvertretungen

Die möglichen Tätigkeitsbereiche regeln die §§ 68-70 des PersVG-MV durch Festlegungen zur Mitbestimmung bzw. Mitwirkung bei Personalangelegenheiten sowie sozialen und organisatorischen Angelegenheiten. Hieraus ergeben sich u. a. folgende konkrete Aufgabenfelder:

  • Stellenbesetzungsverfahren
  • Kündigung
  • Arbeitssicherheit
  • Probleme am Arbeitsplatz (Sucht, Mobbing, Qualifizierung, Organisation, ...)
  • Gestaltung der Arbeitszeit (Einhaltung des Arbeitsgesetzes, Bereitschaftsdienste)
  • Dienstvereinbarungen, z. B. Informatikanwendungen, Gleitzeitarbeit

Aktuelle und langfristige hochschulpolitische Themen gehören ebenso zum Gegenstand der Tätigkeit:

  • Umsetzung von Gesetzen und Verordnungen
  • Autonomie der Hochschulen, z. B. Globalhaushalt
  • Strukturveränderungen universitärer Einrichtungen, z. B. Fusionierungen und Outsourcing

Die Personalräte organisieren ihre Aufgaben in Arbeitsgruppen.

Nach oben

[Ende des Inhalts]

Zusatzinformationen

Nach oben